Über uns  

   

Aktivitäten  

   

Inhalt suchen  

   

Bildungsbegleitung

Rotationspraktikum

Details
Was soll ich einmal werden?
Die Gesellschaft zur beruflichen Förderung Aschaffenburg (GbF) Aschaffenburg, bot im Rahmen der "Vertieften Berufsorientierung" Schülern der Georg - Keimel - Volksschule Elsenfeld die Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen in ausgewählten Berufsfeldern zu sammeln.
 
Jeder Schüler konnte im so genannten "Rotationspraktikum"  eine Woche lang in den Werkstätten der GbF fünf verschiedene Berufsfelder (Metalltechnik, Kosmetik/Körperpflege, Holztechnik, Hotel/Gaststätten/Hauswirtschaft, Farbe/Raumgestaltung) kennen lernen und erfahren, ob er für den jeweiligen Beruf geeignet ist, welche Anforderungen an ihn gesetzt werden und auch wie anstrengend Arbeiten überhaupt ist.
 
Im Mai dieses Jahres können die Schüler ihre Erfahrungen in einem einwöchigen Praktikum, in nur einem der gewählten Berufsfelder, vertiefen.
 
Die "Vertiefte Berufsorientierung" ist eine von der Arbeitsagentur geförderte Maßnahme nach § 33 SGB III.
(Sabine Behnke-Kuhn)

Auf der Klassenwebsite können Sie Erfahrungsberichte der Schüler der Georg-Keimel-Volksschule Elsenfeld lesen.
   
© (C) GKS Elsenfeld 2013-2014